Schlagwort-Archive: Unbezahlte Arbeit

Geschlechterungleichheit bei der Verteilung der Arbeitszeit in Österreich

Judith Derndorfer, 12. Jänner 2016

Derndorfer_kleinIn Österreich sind die klassischen Geschlechterrollen noch immer weit verbreitet. Deutlich wird das vor allem bei der Verteilung der Arbeitszeit. Während 2014 laut Statistik Austria 60,5% des Arbeits­zeit­volumens aller Erwerbstätigen von Männern geleistet wurde, belief sich der von Frauen geleistete Anteil bei 39,5%. Bei der unbezahlten Arbeit war es genau umgekehrt. Laut der aktuellsten Zeitverwendungsstudie von 2008/09 wurde der Großteil, nämlich zwei Drittel von Frauen und nur ein Drittel von Männern geleistet. Weiterlesen

Unbezahlte Arbeit: Die Zeitspende macht Pause

Sybille Pirklbauer, 2. November 2015

Sybille Pirklbauer 100x100Im Arbeitsrecht sind Pausen klar geregelt. Aber wer will schon solche Vorschriften für die unbezahlte Arbeit zuhause? Wenn es weder Chef noch Chefin gibt, kann man doch eh Pause machen, wann immer man will. Oder etwa nicht? Weiterlesen

Männer und Gleichstellung: Ewiges Hindernis oder neue Verbündete auf dem Weg zu geschlechtergerechten Arbeitszeiten?

Nadja Bergmann, 28. Juli 2014

Sind Männer vor allem ein Hindernis auf dem Weg zur Gleichstellung oder können Männer neue Verbündete für eine gemeinsame Gleichstellungspolitik sein? Kann überhaupt von „den“ Männern und „den“ Frauen gesprochen werden oder sind andere Faktoren wie soziale Schicht, Migrations- oder Bildungshintergrund zentraler? Weiterlesen