Schlagwort-Archive: Steuerflucht

Panama-Papers: Steuerflucht mit System

Gertraud Lunzer, 7.April 2016

lunzer_getraudDie Panama-Papers bestätigen bislang bekannten Schätzungen über versteckte Vermögen in Steueroasen und sie bekräftigen den Verdacht, dass Steuerflucht mit System organisiert wird. Zudem wird erneut deutlich, dass ohne die Unterstützung und Beratung von Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsunternehmen sowie Banken Kapitalflucht nicht möglich wäre. Sie sind die bedeutendsten Akteure und große Profiteure im System der Steuerflucht. Ihre Expertise bildet das Herzstück der Offshore-Welt. Weiterlesen

Grotesker Reichtum, konstruierte Knappheit

Bettina Csoka, 27. Jänner 2016

Bettina Csoka_web_klein

Bereits am 26. Jänner, dem „RichTaxDay“, haben die Vermögendsten 2016 so viel Wertzuwachs, wie die von AK und ÖGB geforderten Reichensteuern ausmachen – nämlich zwei Milliarden Euro. Doch während Österreichs Regierungspolitik mit Menschenleben nicht zimperlich umgeht, und mittels Obergrenzen für Flüchtlinge rechtlich und moralisch fragwürdige Beschlüsse fällt, bleiben die wirtschaftlich und finanziell Stärksten steuerlich unangetastet. Und die globale Ungleichheit feiert fröhliche, groteske Urständ’.
Weiterlesen

Webtipps der Woche: 4.2.2015

Links zum Weiterlesen und Weiterdenken, 4. Februar 2015

webtipps der wocheIn den „Webtipps der Woche“ zeigen wir euch diesmal ein Projekt über die schmutzigen Steuer-Deals in Luxemburg und aktuelle Erkenntnisse zu Mindestlöhnen und Gleichstellungspolitiken in Europa. Die Europäische Kommission bestätigt schließlich, was wir schon wussten: ein gut ausgebauter Sozialstaat hat zahlreiche Vorteile.

Weiterlesen

Kampf gegen den Steuerbetrug

Markus Marterbauer, 17. Dezember 2014

marterbauerGabriel Zucman schätzt die in internationalen Steueroasen deponierten Vermögen vorsichtig auf 5.800 Milliarden Euro. Das „Trio Infernal“, bestehend aus den Britischen Jungferninseln, der Schweiz und Luxemburg, bildet das Zentrum der europäischen Steuerflucht. Allein in diesem Zusammenhang entgehen den Staatshaushalten weltweit mindestens 130 Milliarden Euro an Einnahmen aus Einkommen-, Erbschafts- und Vermögenssteuern. Weiterlesen