Schlagwort-Archive: Schuldenschnitt

Das fremdbestimmte EU-Mitglied: Die griechische Tragödie

Reiner Hoffmann, 2. August 2017

Im Juni 2017 haben die EU-FinanzministerInnen im Rahmen der sogenannten Eurogruppe nach einem langwierigen Diskurs mit dem Internationalen Währungsfonds (IWF) die Auszahlung der dritten Tranche des Rettungspakets über 8,5 Milliarden Euro an Griechenland beschlossen. Insgesamt hat Griechenland somit rund 300 Milliarden Euro an Rettungsgeldern erhalten. Aber ist diese unvorstellbare Summe bei den GriechInnen angekommen? Hat sich ihre Lebenssituation verbessert? Nein! Ganz im Gegenteil. Der DGB stellt die entscheidenden Fragen: Woran krankt das System der Währungsunion und was muss sich ändern, damit die Euro-Milliarden in Griechenland sinnvoll eingesetzt werden? Weiterlesen

Investor-Staat-Klagen im Finanzsektor: Staaten auf der Verliererbank!

Elisabeth Beer, 9. März 2015

Beer_Elisabeth_100x100Die Frage, ob Investitionsschutzbestimmungen politische Entscheidungen zur Begrenzung von Finanz- oder Bankenkrise konterkarieren können, ist wohl nicht ganz unerwartet auch für Österreich aktuell geworden. Die insolvente Hypo-Alpe-Adria-Abbaueinheit Heta hat ihre Zahlungen eingestellt und die Finanzmarktaufsicht wird mit den Gläubigern einen Schuldenschnitt verhandeln. Unter den Gläubigern sind große ausländische Geldgeber wie die U.S.-amerikanische PIMCO-Investmentgruppe[1]. Würde  PIMCO sich überhaupt auf Schuldenschnittverhandlungen einlassen, wenn das Klagsprivileg aus einem Investitionsschutzabkommen auch die Einforderung der gesamten Investition ermöglicht? Weiterlesen

Webtipps der Woche, 25.2.2015

 Links mit gutem Hintergrundmaterial zu aktuellen Debatten, 25. Februar, 2015

webtipps der wocheAndreas Schnauder argumentiert, warum Erbschaftssteuern bei der Steuerreform nicht fehlen dürfen. Im Videoblog erklären uns die Nachdenkseiten, wie viel wer bei einem Schuldenschnitt tatsächlich verliert und Martina Benz zeigt Erfolgsbeispiele aus den USA, um Menschen aus dem Niedriglohnbereich zu organisieren. Außerdem gibt es viele Argumente rund um die Sparprogramme für Griechenland und eine neue Studie neue Formen des Arbeitsdrucks durch indirekte Steuerung in Unternehmen. Weiterlesen

Webtipps der Woche, 18.2.2015

Links zu brisanten Artikeln, Videos & Hintergrundinformationen, 18. Februar 2015

webtipps der wocheIn unseren Webtipps der Woche haben wir diesmal einige Highlights: Der Elitenforscher Michael Hartmann erklärt warum Privatunis für die Wirtschaftselite überhaupt keinen Vorteil bringen, dafür aber das öffentliche System angreifen. Die Journalistin Corrina Milborn hat getestet was passiert, wenn man sich griechische Staatsanleihen kauft und berichtet über die Folgen, die der Schuldenschnitt für sie hatte und warum sie jetzt erst recht für einen weiteren ist. Der Standard zeigt den Zusammenhang zwischen Selbstmorden und Arbeitslosigkeit und eine BBC Reportage beleuchtet das verborgene Leben der immer reicher werdenden Superreichen.

Weiterlesen