Schlagwort-Archive: Konsumentenschutz

Zu viel Nitrat im Grundwasser

Iris Strutzmann, 20. März 2017

Am 22. März ist Weltwassertag. Ein guter Anlass, sich anzuschauen, wie es um die Qualität unseres Trinkwassers steht. Noch immer belasten zu hohe Nitrateinträge das Grundwasser. In vielen Gebieten Österreichs kann daher das Grundwasser nicht mehr ohne zusätzliche Wasseraufbereitung genutzt werden, was zu Mehrkosten für die Wasserwerke und die Bevölkerung führt. Trotz Wasserschutz- und Schongebieten sowie Maßnahmen für die Landwirtschaft, ist das Problem vor allem im Osten Österreichs noch immer ungelöst.

Weiterlesen

KonsumentInnenschutz: Starke Stimme nötig

Gabriele Zgubic, 17. Februar 2017

Seit ihrer Gründung kümmert sich die Arbeiterkammer auch um die KonsumentInnen. So richtete die AK bereits im Jahr 1923 einen Ausschuss für Volksernährung und Konsumenteninteressen ein. Nach 1945 wurde eine Einkaufsberatung aufgebaut sowie der Verein für Konsumenteninformation als sozialpartnerschaftliche Einrichtung gegründet. Heute ist die AK die zentrale Anlaufstelle in KonsumentInnenschutzfragen. Weiterlesen

Credit Scoring in Österreich

Daniela Zimmer, 6. August 2014

Foto DanielaZimmer BlogBonitätsbewertungen entscheiden immer öfter darüber, ob Sie als Vertragspartner akzeptiert werden. Die Wirtschaft verweist auf die Notwendigkeit des Risikomanagements und argumentiert mit dem Schutz des Verbrauchers vor Verschuldung. Daten- und Verbraucherschützer warnen demgegenüber vor Intransparenz, überschießenden Datennutzungen und Methoden, die Verbraucher im Geschäftsleben benachteiligen. Das Institut für Technikfolgenabschätzung der Akademie der Wissenschaften hat sich deshalb im Auftrag der AK mit der Praxis und den sozialen Folgen des Credit Scorings kritisch auseinandergesetzt. Weiterlesen