Schlagwort-Archive: Gleichbehandlungsgesetz

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz: Ein Tabu, über das gesprochen werden muss

Viktoria Spielmann, 8. März 2017

Sexuelle Belästigung und Übergriffe am Arbeitsplatz sind ein Thema, über das nicht gerne geredet wird. Aber es passiert.

„[…] Dann ist der Chef der Marketingabteilung nicht von meiner Seite gewichen, hat mir eindeutige Angebote gemacht, „gehen wir aufs Klo“ und so. Und dann hat er mir noch seinen Freund, den DJ vorgestellt, da ist dann ein Dreier angeboten worden.“

„Das passiert ja nicht nur am Arbeitsplatz, es passiert überall.“

Der internationale Frauenkampftag am 8. März bietet eine gute Gelegenheit über ein Tabu zu sprechen, das viele Frauen oft täglich am Arbeitsplatz betrifft und im sozialpolitischen Diskurs trotzdem marginalisiert wird.

Weiterlesen

Weit entfernt von Gleichstellung

Renate Anderl, 23. November 2016

Renate AnderlFrauen kümmern sich so gut wie allein um Haushalt und Kinderbetreuung. Sexismus ist nach wie vor für viele Frauen ein alltägliches Problem – von Gewalt gegen Frauen gar nicht zu reden. Die Benachteiligungen von Frauen hören hier aber nicht auf: Frauen verdienen weniger als Männer, Frauen stoßen an die gläserne Decke, Frauen arbeiten häufig in Teilzeit und laufen Gefahr, im Alter arm zu werden. Weiterlesen

Kündigungsschutz bei Familienzeit?

Martin Risak, 2. Mai 2016

martin risak. 100x100Trotz der im Zuge des Begutachtungsverfahrens mehrfach geäußerten Kritik enthält der Regierungsentwurf des Familienzeitbonusgesetzes keinen ausdrücklichen Kündigungsschutz für Personen, welche die Familienzeit („Papamonat“)  in Anspruch nehmen. Wie ist nun eine Kündigung wegen der (beabsichtigten) Inanspruchnahme derselben rechtlich zu beurteilen? Und: Entspricht der Entwurf den europarechtlichen Vorgaben?   Weiterlesen