Archiv des Autors: Oliver Röpke

Oliver Röpke

Über Oliver Röpke

Leiter des ÖGB-Europabüros in Brüssel, Mitglied im Vorstand des Europäischen Gewerkschaftsbundes (EGB)

Höchste Zeit für die rote Karte!

Amir Ghoreishi & Oliver Röpke, 16. April 2014

Amir_Ghoreishioliver_roepkeViel ist derzeit von „denen“ in Brüssel die Rede, denen wir es am 25. Mai endlich mal zeigen können. Die Unzufriedenheit der Menschen mit „der EU“ nähert sich gerade in Österreich wieder einmal Höchstständen. Doch wer glaubt, das sei ungerecht und die Menschen verstünden „unser Europa“ nur nicht richtig, irrt gewaltig. Denn der Unmut ist gerechtfertigt, nur sollten wir vorher nachdenken, wer die richtige Adresse für einen „Denkzettel“ bei den EU-Wahlen ist. Weiterlesen

Ein starkes Team für Europa

Amir Ghoreishi und Oliver Röpke, 19. Februar 2014

Amir_Ghoreishioliver_roepkeSeit mehr als 20 Jahren sind ÖGB und AK in Brüssel mit eigenen Büros vertreten. Aber die EU, der Österreich 1995 mit maßgeblicher Unterstützung von ÖGB und AK beigetreten ist, sieht heute ganz anders aus. Der Fall der Berliner Mauer, die Erweiterung der EU um die mittel- und osteuropäischen Länder, Globalisierung und Finanzkapitalismus haben Europa von Grund auf verändert. Im heutigen Europa müssen Gewerkschaften jeden Tag aufs Neue die Rechte der ArbeitnehmerInnen verteidigen. Weiterlesen

Eine soziale Dimension für die WWU: Kein Feigenblatt für den neoliberalen Umbau der EU

Oliver Röpke, 8. Mai 2013

Oliver Röpke 100x100In den nächsten Wochen ist mit Vorschlägen für eine „soziale Dimension“ der Wirtschafts- und Währungsunion (WWU) zu rechnen. Der Europäische Gewerkschaftsbund (EGB) hat seine Kernforderungen dazu kürzlich formuliert. Eine „soziale Dimension“ darf sich nicht in kosmetischen Alibivorschlägen erschöpfen, die keinen Politikwechsel herbeiführen. Weiterlesen