Archiv des Autors: Jörg Flecker

Jörg Flecker

Über Jörg Flecker

Professor am Institut für Soziologie der Universität Wien und Vorstandsmitglied von FORBA in Wien. Arbeitsschwerpunkte: Arbeitsorganisation, Arbeitsbeziehungen, Beschäftigungssysteme, Internationalisierung, öffentliche Dienstleistungen.

Gute Arbeit durch „Industrie 4.0“?

Jörg Flecker, 12. Mai 2016

FleckerBricht eine angekündigte Revolution über die Arbeitswelt herein, mit deren Folgen die Arbeitenden eben fertig werden müssen? Oder stellen neue technische Entwicklungen Potenziale dafür bereit, die Arbeit schrittweise neu – und mit entsprechendem politischem Nachdruck – auch besser zu gestalten? Weiterlesen

Jörg Flecker im Interview über die Folgen der Liberalisierung öffentlicher Dienstleistungen

Interview mit Jörg Flecker, 3.Dezember 2014

FleckerJörg Flecker hat die Folgen europäischer Liberalisierungspolitik jahrelang analysiert. Einige Erkenntnisse seiner Forschungsarbeit hat er im Buch „Reclaim Public Services“ veröffentlicht. Im Interview mit blog.arbeit-wirtschaft.at spricht Jörg Flecker über die negativen Folgen der europäischen Liberalisierungspolitik für die Beschäftigten, die Bürgerinnen und die Gesellschaft. Er argumentiert, warum die negativen Effekte, nur scheinbar unbeabsichtigt sind und welche österreischichen Spezifika die Debatte aufweist. Weiterlesen